headeroberzell
Am Montag 12.11.2018 feierten wir um 10 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Cyriakus den traditionellen St. Martinsgottesdienst. Alle Kindergartenkinder der Kita Sonnenschein und unseres Kindergartens St. Cyriakus, sowie die Kinder der Dr. Albert-Liebmannschule und alle interessierten Familien waren sehr herzlich eingeladen.

Auf den Spuren Jesu, so war die Pilgerreise in das Heilige Land Israel überschrieben an der ich teilnahm. Vom 11. - 18.09. wurde unsere Pilgergruppe, organisiert vom bayerischen Pilgerbüro, kompetent an die heiligen Stätten geführt.

Wann hatten sie das letzte Mal eine Kastanie in der Hand? Jetzt im Herbst kann man sie wieder einsammeln. Schaut man diese Frucht einmal an, bietet sie ein eindrückliches Bild: Umhüllt ist sie von einer äußerst unangenehmen Hülle, die ordentlich dick ist und außerdem Stacheln hat.

Versammlung deutschsprachiger Generaloberinnen fordert Stimmrecht und Einbeziehung von Frauen bei Bischofssynoden – „Es braucht eine neue Kultur des Dialogs, der Partizipation und der Geschlechtergerechtigkeit“

Nachruf – Am 22. Oktober hat Gott Schwester Francis Credidio zu sich gerufen. Regionaloberin Schwester Antonia Cooper betete mit ihr gerade die Vesper, dankte Schwester Francis für ihr Leben und Wirken, für alles, was sie in unsere Gemeinschaft eingebracht hat und womit sie das Leben anderer Menschen bereichert hat. Schwester Francis verfolgte dies bei wachem Bewusstsein. Als Schwester Antonia das Salve Regina gesungen hatte, schloss Schwester Francis ihre Augen und starb im gesegneten Alter von 94 Jahren.

An der Bischofssynode in Rom zum Thema Jugend nehmen auch Ordensfrauen teil - jedoch ohne Stimmrecht. Die internationale Union der Generaloberinnen fordert, dass Frauen bei zukünftigen Synoden mitbestimmen dürfen.

Gedanken zum Franziskusfest am 4. Oktober – Weltbekannt sind Fresken von Giotto di Bondone in der Oberkirche von San Francesco in Assisi. Eines heißt: Der Traum von Innozenz III. Man sieht darauf den schlafenden Papstkaiser unter seinem Baldachin liegen, links daneben stützt Franziskus mit seiner Schulter die einstürzende Lateranbasilika.

Mit 93 Jahren ist Schwester M. Aristea Stapf am 9. Oktober 2018 nach einem langen und erfüllten Leben zu Gott heim gegangen.

"Sie hat jeden mit der Liebe Christi geliebt." Denise Rile – Am Fest Kreuzerhöhung, das die Kirche am 14. September begeht, hat Gott unsere Mitschwester M. Claudia Werner zu sich gerufen. Für uns kam die Nachricht überraschend, schockierend und unerwartet. Dabei hatte sich Sr. Claudia durchaus mit dem Sterben auseinander gesetzt.

Deutsche Ordensobernkonferenz – Am heutigen 25. September wurde im Rahmen der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz die 2013 begonnene und jetzt abgeschlossene Studie "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deut-schen Bischofskonferenz" (MHG-Studie) vorgestellt. Die Deutsche Ordensobernkonferenz (DOK) begrüßt das Erscheinen der Studie.

Wohnverbund Berscheba – Ein Lied singen, da wo Worte fehlen – das tun die Frauen, die im sozialtherapeutischen Wohnverbund Berscheba leben und arbeiten, oft und bei vielen Anlässen.

3851 Kirchenvertreter*innen, Ordensober*innen, Wissenschaftler*innen, ehrenamtlich Engagierte usw. fordern Kurs-Korrektur der CSU, aber die Parteispitze rückt in besorgniserregendem Maße weiter nach rechts.

­