headeroberzell

Verabschiedung aus Niedernberg

Am Christkönigssonntag wurden Sr. Damaris Englert und Sr. Norbertine Rüth als letzte Oberzeller Schwestern aus der Pfarrei St.Cyriakus aus Niedernberg (Landkreis Miltenberg) verabschiedet ...

HypoVereinsbank unterstützt Sanierung und Ausbau des Hauses Antonia Werr in Würzburg

Zurück ins Leben: HypoVereinsbank unterstützt Sanierung und Ausbau des Hauses Antonia Werr in Würzburg  Erhalt und Erweiterung des Wohn- und Begleitangebots für Frauen in prekären ...

Oberzeller Schwestern verkaufen ihr Anwesen in Kirchschönbach

Denkmalgeschütztes Areal geht an Unternehmerin aus der Region – Unternehmerin will es im Sinne der Schwestern weiterführen und in eine gemeinnützige Stiftung bringen ...

"Es ist so schön, anderen helfen zu können"

Mit Leib und Seele Krankenschwester – für viele ist der Pflegeberuf weit mehr als ein Job. Als Schwester Salesia Reußenzehn noch als OP-Schwester im Juliusspital arbeitete, war dieser hohe Anspruch ...

Erinnern und Vergessen – Ein Gespräch mit Juliana Seelmann

In dem Blog "Playground of Heaven" veröffentlicht ein Medizinstudent im Praktikum seine Gedanken, Erfahrungen und Gespräche mit Personen im medizinischen Bereich.  ...

Bergzeit in den Chiemgauer Alpen

"Bergzeit - unterwegs mit Franz und Klara von Assisi" - unter diesem Motto fand in der Zeit vom 26. bis 30. August 2020 eine Freizeit für junge Erwachsene in den Chiemgauer Alpen statt ...

Sechs Schwestern feierten 70, 65 und 50 Jahre Ordenszugehörigkeit

Am Samstag, 24. Oktober, haben sechs Schwestern in der Kirche Sankt Michael im Kloster Oberzell ihr gnadenvolles, eisernes und goldenes Professjubiläum gefeiert ...

„Wir

ermutigen

zum

Neubeginn″

­