headeroberzell

Nachruf auf Schwester M. Gundola - Maria Vorndran

In der Weihnachtszeit, am 4. Januar 2020, wo wir als Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu das göttliche Kind in der Krippe besonders verehren, hat Jesus Christus, unsere Mitschwester M. Gundola Vorndran auf ihrem harten Krankenlager besucht und sie in die himmlische Krippe geführt ...

Frei trotz Gefängnis

Nicht jeder Neubeginn ist frei gewählt. Oft werden wir zu einem Neubeginn gezwungen, weil das Alte nicht mehr trägt. Hinter geflüchteten Menschen liegen unfassbar viele Neuanfänge ...

„Es muss sich etwas ändern!“

„Ich weiß nicht mehr weiter!“ – „Ich habe die Freude an der Arbeit verloren!“ – „Jetzt reicht es mir!“ – „Es muss sich etwas ändern!“ Mit solchen Aussagen beginnt oft eine Auszeit im Kloster ...

Schwester Dr. Katharina Ganz: „Die Frauenfrage treibt mich um.“

Seit Jahren kämpft Schwester Dr. Katharina Ganz, Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen, für Gleichberechtigung in der katholischen Kirche.  ...

Zeichen der Zeit

Nach fünf Jahren Vorlauf hat die Generalsanierung des Haus Antonia Werr in der Würzburger Huttenstraße begonnen. Einrichtungsleiterin Karola Herbert gibt einen Überblick über die Geschichte und ...

Der Gemeine Löwenzahn

In der Blattrosette beim Wurzelhals überwintern die Erneuerungsknospen des Löwenzahns. Mit den Reservekohlehydraten der Wurzel kann die Pflanze im Frühjahr ohne Verzögerung von Neuem beginnen ...

Im Glauben gemeinsam unterwegs

Bewegendes Jahr mit Generalkapitel geht zu Ende – Zwei Schwestern legten Ewige Profess ab – Sechs Schwestern zu Gott heimgerufen ...

„Wir

ermutigen

zum

Neubeginn″

­