headeroberzell

Es ist bereits einige Wochen her, dass die Landtagsabgeordnete der Grünen, Kerstin Celina, bei Generaloberin Sr. Dr. Katharina Ganz anklopfte und sie darum bat, für einen Podcast mit ihr zu sprechen. Unter dem Titel "Die Welt ein bisschen besser machen" veröffentlicht Kerstin Celina seit Anfang August Podcastfolgen mit Menschen, die sich in besonderem Maße für die Gesellschaft einbringen. Für ihre dritte Folge hat sie nun mit Sr. Katharina gesprochen.

Die Welt ein bisschen besser machen - das gelinge mit Engagement, Empathie, persönlichem Einsatz und mit vielen Ideen, und zwar an ganz vielen Orten in Bayern, schreibt die Landtagsabgeordnete auf ihrer Podcastseite. Sie treffe oft Menschen, die sich aus ihrem Glauben, über ihre Kirche oder ihren Beruf bei einem kirchlichen Arbeitgeber in besonderem Maße in die Gesellschaft einbringen, als Pfarrer und als Bischof, als Generaloberin in einem Kloster oder bei der Telefonseelsorge, die denen besonders engagiert helfen, die ihren Platz in ihrer Familie verloren haben, die obdachlos sind oder ein Leben an einem sicheren Platz ersehnen.

Den Podcast mit Generaloberin Sr. Katharina gibt es hier.

­