Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lichtinstallation von irmgARTweber: eine Hommage an das Kloster Oberzell

12. April / 14:00 - 14. April / 18:00

Der künstlerische Ausdruck, die Lichtinstallation von irmgARTweber ist eine Hommage an das Kloster Oberzell. Sie verarbeitet damit gleichzeitig die Heilung ihrer Erbkrankheit, die sich zum 20. Mal jährt und sie widmet die Installation dem stillen leuchtenden Gebet. Es schenkt einem die Kraft der Verbundenheit und erlaubt, den Farben Ausdruck zu verleihen und es zu teilen. Es gibt viele farbige Geschichten, die das Liebeswachstum fördern. Und es verleiht Achtsamkeit, die Geschichten anderer kennenzulernen. Dieses Mal wird der Inspirations- und Visionsausdruck im Nobertussaal in Gelbtönen präsentiert von Inspirationskünstlerin irmgARTweber.

Die Geschichte in GELB wird ein ERINNERN sein an unserer göttliches Licht 💛 in uns. Ein Lichtsegen der weit über das physische hinaus geht und in der Installation für IMMER verankert bleibt.

Das Wesen von GELB und LICHT verschenkt sich wie die Sonne und lädt zu einem Neuanfang ein, lässt Ängste verblassen, dafür Weisheit und Lebendigkeit erkennen und entfalten.

Termin: 12. bis 14. April, jeweils 14 bis 18 Uhr, am Sonntag bis nach dem Gottesdienst

Leitung: Irmgard Weber

Kosten: keine

Anmeldung: nicht nötig, einfach kommen

Ort: Norbertussaal im Mutterhaus

Veranstalter*in: Irmgard Weber

Details

Beginn:
12. April / 14:00
Ende:
14. April / 18:00

Veranstaltungsort

Mutterhaus, Norbertussaal
Kloster Oberzell
Zell, 97299 Germany

Veranstalter:in

Irmgard Weber
E-Mail
atelier@irmgard-weber.de
Veranstalter:in-Website anzeigen