headeroberzell

Die Oberzeller Franziskanerinnen setzen sich seit 1855 für Menschen, insbesondere für Frauen und Mädchen, am Rande der Gesellschaft ein. Zu unserem Kloster Oberzell mit ca. 150 Mitarbeitenden gehören die verschiedensten Einrichtungen und Bereiche.

Die Schwestern haben eine dezentrale Unterkunft für Geflüchtete im Kloster eingerichtet und suchen hierfür baldmöglichst


eine*n Mitarbeiter*in für die Geflüchtetenarbeit (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Der Dienstvertrag ist vorerst für 1 Jahr befristet.

 

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Ansprechpartner*in für die Geflüchteten (Frauen, Kinder, Familien) in allen Belangen (sozialpädagogische Ausbildung wünschenswert)

  • Koordination, Anleitung und Einsatzplanung von ehrenamtlichen Helfer*innen

  • Koordinationsstelle für interne (Kloster) und externe Partner*innen

  • Bestimmung von Handlungsfeldern und Organisation von Aktivitäten wie Sprach-, Spiel- und Sportangebote, Patenschaften

  • Organisation von Informations- und/oder Schulungsveranstaltungen für Ehrenamtliche

 

Ihr Profil

  • Erfahrungen in Projektarbeit, Ehrenamtsmanagement und Flüchtlingshilfe wünschenswert

  • hohes Maß an Selbstständigkeit, Belastbarkeit und hands-on-Mentalität

  • hohe kommunikative und interkulturelle Kompetenz und Vermittlungsfähigkeiten

  • sicheres und verbindliches Auftreten

  • Fremdsprache Englisch

  • Christliche Grundhaltung

Wir bieten Ihnen

  • einen sinnstiftenden Job

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes

  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonto sind für uns eine Selbstverständlichkeit

Vielleicht passt die ausgeschriebene Stelle zu Ihnen oder Sie kennen jemanden, der sich dafür interessieren könnte? Dann geben Sie diese Information gerne weiter oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:
Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu, Personalbüro, Kloster Oberzell 1, 97299 Zell a. Main oder per E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Einrichtungsleitung (m/w/d)
für das Alten- und Pflegeheim Antoniushaus

(Stellenumfang 19,5 Stunden)
Die Besetzung dieser Position ist ggf. mit der ebenfalls ausgeschriebenen Stelle einer Pflegedienstleitung (à 19,5 Stunden) kombinierbar

  

Zu unserem Kloster Oberzell mit ca. 140 Mitarbeitenden gehören die verschiedensten Einrichtungen und Bereiche. Das Alten- und Pflegeheim Antoniushaus ist eine kleine, familiäre Pflegeeinrichtung mit 41 Plätzen, die von Schwestern der Gemeinschaft, aber auch von Frauen aus der Umgebung belegt werden. Die Schwestern der Gemeinschaft schenken diesem Ort ein besonderes Ambiente der Spiritualität, Ruhe und Gastfreundschaft.

 

Ihre Vorteile:

  • ein unbefristeter Dienstvertrag mit Vergütung nach AVR

  • betriebliche Altersversorgung und Beihilfe

  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten

  • familienbewusster Dienstgeber für eine gute Balance von Beruf, Familie und Privatleben (Zeitwertkonto etc)

  • 30 Tage Urlaub und zusätzliche Dienstbefreiung/Urlaub zu persönlichen Anlässen

  • frische Kost aus der Zentralküche des Hauses

  • eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung

  • vielfältige interne und externe von uns finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • fachlich kompetente, engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • ein kollegiales Umfeld sowie ein angenehmes Betriebsklima

  

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme der Gesamtverantwortung für die Einrichtung im Rahmen des christlichen Leitbildes bzw. der Ausrichtung und Werte der Kongregation

  • eine motivierende Mitarbeiterführung und Personalentwicklung

  • Umsetzung des Qualitätsmanagements

  • betriebswirtschaftliche Steuerung der Einrichtung

 

Ihr Profil:

  • Abschluss einer Ausbildung, die den Anforderungen des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes entspricht

  • fundierte berufliche Erfahrung und Freude am Kontakt mit älteren Menschen

  • ein hohes Maß an Entscheidungsfreude, Engagement und Flexibilität

  • unternehmerisches Denken und strategisches Handeln

  • Bereitschaft den christlichen Auftrag und den Sendungsauftrag der Kongregation mitzutragen

  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nutzen Sie Ihre Chance und senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 30.09.2022 an:

Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu, Personalbüro, Kloster Oberzell 1, 97299 Zell a. Main oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Pflegedienstleitung (m/w/d)
für das Alten- und Pflegeheim Antoniushaus

(Stellenumfang 19,5 Stunden)
Die Besetzung dieser Position ist gegebenenfalls mit der ebenfalls ausgeschriebenen Stelle einer Einrichtungsleitung (à 19,5 Stunden) kombinierbar

  

Zu unserem Kloster Oberzell mit ca. 140 Mitarbeitenden gehören die verschiedensten Einrichtungen und Bereiche. Das Alten- und Pflegeheim Antoniushaus ist eine kleine, familiäre Pflegeeinrichtung mit 41 Plätzen, die von Schwestern der Gemeinschaft, aber auch von Frauen aus der Umgebung belegt werden. Die Schwestern der Gemeinschaft schenken diesem Ort ein besonderes Ambiente der Spiritualität, Ruhe und Gastfreundschaft.

 

Ihre Vorteile:

  • ein unbefristeter Dienstvertrag mit Vergütung nach AVR

  • betriebliche Altersversorgung und Beihilfe

  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten

  • familienbewusster Dienstgeber für eine gute Balance von Beruf, Familie und Privatleben (Zeitwertkonto etc.)

  • 30 Tage Urlaub und zusätzliche Dienstbefreiung/Urlaub zu persönlichen Anlässen

  • frische Kost aus der Zentralküche des Hauses

  • eine herausfordernde, verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe mit ausreichend Freiraum für eigene, kreative Ideen

  • vielfältige interne und externe von uns finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • fachlich kompetente, engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • ein kollegiales Umfeld sowie ein angenehmes Betriebsklima

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind kompetente Ansprechpartnerin/kompetenter Ansprechpartner für die Bewohnerinnen und deren Angehörigen

  • Sie leiten Ihren Verantwortungsbereich unter betriebswirtschaftlichen bzw. modernsten pflegewissenschaftlichen Gesichtspunkten und den rechtlichen Anforderungen nach SGB XI/Heimgesetz und angrenzender Gesetze

  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung praxisgerechter und innovativer Konzepte

  • Planung sämtlicher Arbeitsabläufe

  • Motivation und Führung von Pflegekräften

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten- oder Krankenpflege

  • Zusatzqualifikation zur Pflegedienstleitung

  • gerne auch Pflegefachkraft mit Zusatzausbildung oder Studienabschluss Pflegemanagement

  • hohe Einsatzbereitschaft, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen

  • dienstleistungsorientiertes Handeln

  • Sie verfügen über Erfahrung in Leitung und Mitarbeiterführung

  • Sie bringen Persönlichkeit, Fachkompetenz und gute EDV-Kenntnisse mit

  • Bereitschaft den christlichen Auftrag und den Sendungsauftrag der Kongregation mitzutragen

 

Genau das Richtige für Sie?

Dann nutzen Sie Ihre Chance und senden uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 30. September 2022 an:

Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu, Personalbüro, Kloster Oberzell 1, 97299 Zell a. Main oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Zentralküche in unserem Kloster Oberzell suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine /einen

Köchin/Koch (m/w/d)

oder

Hauswirtschafter*in mit Küchenerfahrung (m/w/d)

Arbeitszeit 39 Std./Woche - auch in Teilzeit möglich
Unbefristetes Dienstverhältnis

In der Dienstgemeinschaft des Klosters Oberzell sind neben den Ordensfrauen ca. 150 Mitarbeitende in den verschiedensten Einrichtungen und Bereichen beschäftigt. In unserer Zentralküche werden täglich durchschnittlich 150 Vollportionen zubereitet und in verschiedene Einrichtungen (Alten- und Pflegeheim Antoniushaus, Bildungshaus Klara, Franziskushaus und Mutterhaus) geliefert.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliches Vor- und Zubereiten von Speisen unter ernährungsphysiologischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten
  • Einhaltung der HACCP-Richtlinien
  • Fachgerechte Annahme von Waren und Warenlagerung
  • Arbeiten mit regionalen und saisonalen Produkten
  • Alle anfallenden Arbeiten im Bereich der Küche

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Köchin/Koch
  • Eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Motivation und Belastbarkeit
  • Dienst an ein bis zwei Wochenenden im Monat und an Feiertagen

Ihre Vorteile:

  • Unbefristeter Dienstvertrag mit leistungsgerechter Bezahlung nach AVR mit Sozialleistungen
  • betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonto
  • geregelte Arbeitszeit nach Dienstplan (Dienstzeiten überwiegend zwischen 6:45 Uhr und 16:30 Uhr)
  • ein motiviertes Team und angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Arbeiten mit frischen Lebensmitteln

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu OSF

Personalbüro, Kloster Oberzell 1, 97299 Zell a. Main

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­