Mitarbeiterin in der Verwaltung (m/w/d)

Sie suchen einen Arbeitsplatz an dem Sie in Kontakt mit Menschen sind? Sie wollen auf Augenhöhe in einem Team arbeiten, das sich in der Frauenarbeit engagiert? Dann sind Sie im Fachbereich Frauen der Oberzeller Franziskanerinnen genau richtig! Wir suchen zum 1. Januar oder 1. Februar 2025 eine

Mitarbeiterin in der Verwaltung (m/w/d)

(Stellenumfang 32 Stunden)

Im Haus Antonia Werr und im Wohnverbund Berscheba werden Frauen in schwierigen Lebenssituationen durch verschiedene Wohn-, Beratungs- und Begleitangebote in Würzburg unterstützt.

Chancen und Angebote im Fachbereich Frauen

  • Unbefristeter Dienstvertrag mit Vergütung nach AVR, betriebliche Altersversorgung, Beihilfe und Zeitwertkonto, 30 Tage Urlaub plus Zusatztag
  • Vielseitige anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Frauen-Team
  • Möglichkeit zur Teilnahme an berufsfeldorientierten Fortbildungen
  • Arbeitsklima, das von Wertschätzung und kollegialem Umgang geprägt ist

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitende Buchhaltung und Rechnungsstellung
  • Überwachung des Zahlungsverkehrs
  • Kassenführung
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Ihr persönliches Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Vorausschauende, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit , Kommunikationsfähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit Office, verschiedenen IT-Programmen und digitalen Medien
  • Wertschätzung für Frauen in schwierigen Lebenssituationen
  • Bereitschaft, den Sendungsauftrag der Oberzeller Franziskanerinnen mitzutragen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 7. August 2024 an: Fachbereich Frauen, Ute Berger, Huttenstraße 11, 97072 Würzburg, Tel.: 0931/79723-15, E-Mail: ute.berger@oberzell.de

>zurück zur Übersicht