headeroberzell

Zu unserem Kloster Oberzell mit ca. 150 Mitarbeitenden gehören die verschiedensten Einrichtungen und Bereiche. Für den Bereich der Gebäudeverwaltung und zur Unterstützung unseres Handwerkerteams suchen wir zum 1. September 2021 einen

Elektroniker – Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Wöchentliche Arbeitszeit 20 - 39 Stunden

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Elektrische Wartung und Instandsetzung von Anlagen, Gebäuden und Infrastruktur
  • Ausführung sämtlicher elektrotechnischer Arbeiten im Bereich Gebäudetechnik
  • Überprüfung elektrischer Geräte, Anlagen und Maschinen
  • Dokumentation der Prüfergebnisse in Dateiform

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Motivation und Belastbarkeit
  • PKW-Führerschein

Sie finden bei uns:

  • Unbefristetes Dienstverhältnis
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes mit umfassenden Sozialleistungen
  • betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonto
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • engagierte und motivierte Kolleginnen und Kollegen und ein angenehmes Betriebsklima

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis 22. Juli 2021 an folgende Anschrift senden:

Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu OSF

Personalbüro, Kloster Oberzell 1, 97299 Zell a. Main

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu sucht zum 15.09. oder 01.10.2021 eine

Sozialpädagogin (m/w/d)

für die sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Berscheba in Würzburg

(25 Std.)

In der Wohngemeinschaft leben junge Frauen im Alter von 17 bis 30 Jahren, die von psychischer Behinderung bedroht oder psychisch erkrankt sind. Für die Erweiterung der stationären Plätze suchen wir eine engagierte Mitarbeiterin.

 

Schwerpunkte der Arbeit:

  • Begleitung von Frauen mit Traumafolgestörungen
  • Beziehungs- und Bindungsarbeit
  • Einzelbegleitung sowie sozialtherapeutische Gruppenarbeit
  • Freizeit- und erlebnispädagogische Aktivitäten
  • Unterstützung beim Umgang mit den Auswirkungen der Behinderung
  • Begleitung bei der Entwicklung persönlicher und beruflicher Perspektiven
  • Strukturierende und stabilisierende Hilfen im Alltag
  • Netzwerkarbeit

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • Berufserfahrung im sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld
  • Traumapädagogische Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Psychische Belastbarkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Engagement für junge Frauen und Offenheit für unseren frauenspezifischen und parteilichen Ansatz
  • Bereitschaft, den christlichen Auftrag und den Sendungsauftrag der Kongregation mitzutragen
  • Identifikation mit dem Leitbild der Einrichtung und der Trägerin
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein

 

Sie finden bei uns:

  • eine vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Frauen-Team
  • einen unbefristeten Dienstvertrag mit Vergütung nach AVR, betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonto
  • eine herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe mit Freiraum für eigene kreative Ideen
  • das Angebot zur Teilnahme an berufsfeldorientierten Fortbildungen
  • ein kollegiales Umfeld sowie ein angenehmes Betriebsklima

 

Genau das Richtige für Sie?

 Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25. Juli an:

Fachbereich Frauen, Fachbereichsleiterin Karola Herbert, Haugerring 9, 97070 Würzburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­