headeroberzell

Gespräch/geistliche Begleitung

Kennen Sie das? Einfach mal reden können.
Den Alltag unterbrechen und mit jemanden über das sprechen, was mich belastet oder mir Schwierigkeiten bereitet. Sprechen über anstehende Entscheidungen, über Fragen, die mein Leben begleiten, oder über meine Wünsche und Sehnsüchte.  
Ausgangspunkt ist dabei immer die eigene Lebens- und Glaubenssituation.

Gerne können Sie zum einmaligen Gespräch oder zu regelmäßigen Gesprächen kommen.

 

Geistliche Begleitung – was ist das?

- ermutigt, die Beziehung zu sich selbst und anderen zu klären und zu vertiefen
- bietet Freiraum, sein Leben mit Gott in den Blick zu nehmen
- eröffnet Perspektiven, für anstehende Entscheidungen oder Veränderungen
- hilft, Gedanken, Gefühle und Regungen besser zu verstehen
- lernt unterscheiden, was dem Leben dient

Geistliche Begleitung als Wachstumsprozess ist auf einen längeren Zeitraum angelegt. Die Gespräche finden in regelmäßigen Abständen statt.

Verschwiegenheit und Diskretion wird garantiert. So kann eine Atmosphäre des Vertrauens entstehen.

Dr. Regina Postner

Theologin im Kloster Oberzell und Hausleitung des Bildungs- und Tagungshauses Haus Klara

So erreichen Sie mich

  • 0931 4601-252

  • regina.postner@oberzell.de

  • Kloster Oberzell, 97299 Zell a. Main

Achim Wenzel

Geistlicher Religionslehrer am Friedrich-König-Gymnasium Würzburg und Hausgeistlicher im Kloster Oberzell

So erreichen Sie mich

  • 0931 4601-184

  • achimwenzel@t-online.de

  • Kloster Oberzell, 97299 Zell a. Main

Sr. Juliana Seelmann

Krankenschwester und Formationsleitung 

 

So erreichen Sie mich

  • 0931 4601-208

  • sr.juliana@oberzell.de

  • Kloster Oberzell, 97299 Zell a. Main

Sr. Beatrix Barth

Begleitung für junge Erwachsene (bis 35 J.), Lehrerin, Gestaltpädagogin (IGB), Traumapädagogin (DEGPT),
NLP-Pracitioner (DVNLP)

So erreichen Sie mich

  • 0931 4601-246

  • sr.beatrix@oberzell.de

  • Kloster Oberzell, 97299 Zell a. Main

­