headeroberzell

Klosterradtour

Beginnt am 08. Juli 2022 09:00

Wir starten im Kloster Oberzell und fahren dann über das Steinbachtal aus dem Maintal Richtung Grünsfeld. In der ehm. Filiale des Oberzeller Prämonstratenserklosters in Gerlachsheim machen wir den ersten größeren Halt. Weiter geht es über das Taubertal bis Bad Mergentheim. Wir passieren die Stuppacher Madonna bevor wir nach einer tollen Abfahrt bei Dörzbach ins Jagsttal kommen. Entlang des Flüsschen fahren wir bis zum Kloster Schöntal wo wir an der Honigsteige unser Quartier beziehen.
ca. 88 km

Am nächsten Tag geht es steil aus dem Tal Richtung Hohe Straße und wir fahren ab ins Tal des Kocher. Bei Forchtenberg können wir den Hans und Sophie Scholl-Pfad begehen, bevor wir uns entlang der Kupfer bis Kupferzell auf die Räder schwingen. Über Künzelsau kommen wir zurück ins Kochertal und dann ist es noch ein Berg bevor wir zurück im Quartier im Kloster Schöntal sind und bei einer Führung durchs Kloster das Grab vom Götz von Berlichingen besuchen werden.
ca. 58 km

Der Sonntag beginnt mit einem gutem Frühstück im Klosterrefektorium. Gestärkt fahren wir das Jagsttal bergab über Berlichingen und queren bei Jagsthausen ins Kochertal. Den Fluss entlang fahren wir über Neuenstadt am Kocher bis Bad Friedrichshall. Von dort fahren wir mit dem Zug zurück nach Würzburg. Im Kloster Oberzell soll es die Abschlussrunde geben.
ca. 46 km

Leitung: Matthias Hart
Kosten: ca. 195 €
Infos/Anmeldung bis 3. Juni: Haus Klara, Tel. 0931 4601-251, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­