headeroberzell

Unserer Sehnsucht folgen

Von 28. November 2019 18:00 bis 01. Dezember 2019 12:00
Ort: Haus Klara

Vor-Adventliche Besinnungstage im Schweigen. „Alles beginnt mit der Sehnsucht“, schreibt die jüdische Dichterin Nelly Sachs. Unsere Sehnsucht ist – wie unser ganzes Leben – sehr vielfältig, faszinierend, widersprüchlich, geheimnisvoll ...

In der vorweihnachtlichen Zeit sind wir ganz verschiedenen Stimmungen und Sehnsüchten ausgesetzt. Es braucht Mut, die eigene Sehnsucht in allen Gedanken und Gefühlsstimmungen wahrzunehmen. In den adventlich-prophetischen Texten begegnen wir Sehnsuchtsmenschen, die Gott in sich träumen lassen. Sie ermutigen uns, auch Gegensätzliches in uns zu vereinen, damit wir aufatmen können, lebendig bleiben und mitgestalten an einer zärtlich-gerechteren Welt. Rituale, Gebärden, gemeinsame Schweigemeditationen unterstützen uns, miteinander dieTage ganz im Schweigen zu verbringen. Am Sonntagmorgen ist ein (freiwilliger) Austausch in Kleingruppen vorgesehen.

Leitung: Pierre Stutz, Theologe, spiritueller Begleiter, Autor, www.pierrestutz.ch

Kosten: 369 € (inkl. Kursgebühr)

Infos/Anmeldung: Haus Klara


­