headeroberzell

Zu Beginn des neuen Schuljahres am 9. September wurden die Erstklässler der Montessori-Schule im Kloster Oberzell herzlich willkommen geheißen.

Entlang den Fenstern am Mutterhaus steckten Fähnchen und vor dem Hauptportal stand eine große, alte Schultafel, geschmückt mit bunten Bändern. Einige Familien nutzten die Gelegenheit und fotografierten ihr Kind mit Schultüte vor der Tafel mit der Aufschrift „Herzlich Willkommen zum Ersten Schultag im Kloster Oberzell“. Da auch Kreide bereitgestellt war, ergriffen manche Kinder die Gelegenheit und haben auf der Tafel unterschrieben.

­